"zurück zur Natur"                                                                                                                           

www.huhnmieten.de               

Über Uns...

 

 

Wir sind seit mehreren Jahren erfahrene Züchter von recht seltenen großen gelben Cochin und Zwergcochin verschiedener Farbschläge.

Wir sind hier mit sehr viel Herzblut dabei, man könnte auch sagen Hühner verrückt. Nun möchten wir sehr gerne unser geliebtes Hobby auch Jedermann-Frau-Kind  zugänglich machen und diese sehr ruhige schöne Rasse präsentieren, indem wir es ermöglichen, dass sich jeder ein Stückchen Natur für einen gewissen Zeitraum nach Hause holen kann. Hierbei sammeln alle, Ob Groß oder Klein wertvolle Naturerfahrungen, die wir sehr gerne weitergeben.

 

Zur Vermietung steht im Moment nur die Rasse der Zwergcochin zur Verfügung.

 

 

 

Zur Rasse des Zwergcochin

Zwergcochin ist eine alte Haushuhnrasse (alte Bezeichnung Peking-Bantam) und stammt aus China

Sie wurde 1886 in Deutschland eingeführt und erfreut seit dem Groß und Klein.

Man nennt sie auch umgangssprachlich den rollenden Federball. Es gibt sie in vielen verschiedenen Farbschlägen.

Die rollenden Federbälle sind sehr robuste federreiche Tiere, die sehr schnell zahm werden, dennoch eine sehr gut zu haltende und extremst ruhige gemütlich Rasse darstellen. Die Hennen legen cremefarbene bis hellbraune Eier und sind gute Glucken .